direkte Demokratie - guat für di und mi
direkte Demokratie - guat für di und mi

Team

Unser Team besteht aus 15 aktiven Mitgliedern. 

Armin Amann

„Die demokratischen Rechte sind ein hohes Gut, das wir schützen und weiter entwickeln müssen. Erst wenn alle Menschen die Möglichkeit und das Recht haben, ihre Lebensumstände und ihre Zukunft selbst mit zu gestalten, werden wir eine hohe Verbundenheit der Bürgerschaft mit ihrem Staat erleben.“

Robert Bösch

"Ich war während meines gesamten Berufslebens - das sind über 40 Jahre - in der Schweiz tätig. Dabei konnte ich immer wieder erfahren, wie sich das politische System der Schweiz für das Land, für die Bevölkerung und seine Wirtschaft auswirkt. Ich bin überzeugt, dass für Österreich eine ausgeprägte föderalistische Staatsstruktur, ein echtes Persönlichkeitswahlrecht und die direkte Demokratie für eine zukunftsfähige Weiterentwicklung notwendig ist."

Angelika Egel

"Ich beneide die Schweizer Bevölkerung wegen ihres Mitbestimmungsrechtes bei wichtigen Entscheidungen. Durch Volksentscheide wird die parlamentarische Demokratie ergänzt und bereichert. Ich wünsche mir für unsere Bevölkerung und im besonderen auch für die nachfolgenden Generationen, dass dieses Recht zur Mitentscheidung bald in die Verfassung aufgenommen wird. Ich bin überzeugt, dass die betroffene Bevölkerung gute und nachhaltige Entscheidungen für die eigene Zukunft fällt und dabei auch an die Zukunft ihrer Kinder und Enkel denkt."

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angelika Egel